Eine Initiative von

Georgios Andreadakis

Myga

Hallo, ich bin Georgios Andreadakis – für Sie einfach George. Hier bei Myga züchten, ernten, verpacken und exportieren wir erstklassige Bio-Granatäpfel für Nature & More. Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Produkt – wir hoffen, Ihnen schmeckt diese unglaublich gesunde Frucht!

Unsere Obstbäume und Packhallen befinden sich in der Nähe der Stadt Egio im westlichen Teil Griechenlands, nicht weit weg vom Golf von Korinth. Diese hügelige Gegend ist nicht nur für ihre landschaftliche Schönheit bekannt, sondern auch für das Kloster des Erzengels Michael, das im Jahr  1450 gegründet wurde. Die Mönche entschieden sich damals für diesen Standort, weil er alles zu bieten hatte, was sie zum Leben brauchten: frisches Wasser, ein gutes Klima, fruchtbare Böden und das Meer nur einen Steinwurf entfernt. Heute gibt es das Kloster immer noch, und die Mönche bauen neben Oliven auch Rosen an, aus denen sie einen besonders hochwertigen Sirup herstellen. Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, war dies auch für uns der ideale Ort, um Granatäpfel anzubauen – und genau das haben wir getan! Seit 2016 sind unsere Früchte Bio-zertifiziert. 

Interview with George

Was ist das Besondere an Granatäpfeln?
Der Granatäpfel ist eine sehr alte Frucht und wurde bereits vor über 10.000 Jahren genutzt. Mit seiner blutroten Farbe und der Vielzahl an Samenkernen ist er ein Symbol für das Leben und die Fruchtbarkeit. Das kann man sogar ganz wörtlich nehmen, denn Granatäpfel sind überaus gesund und enthalten viele wertvolle Inhaltsstoffe, allen voran Antioxidantien. Als Superfood werden Granatäpfel heute von vielen Menschen überall auf der Welt wiederentdeckt.

Welche Sorte baust du an?
Unsere Granatäpfel gehören zur Sorte „Wonderful“, denn die passt am besten zu den Wachstumsbedingungen, die hier bei uns herrschen. Außerdem bevorzugen die Verbraucher knallrote Granatäpfel, wie eben die Sorte „Wonderful“. Sie sieht übrigens nicht nur schön aus, sondern besitzt auch einen sehr ausgeprägten, bittersüßen Granatapfel-Geschmack.

Was gefällt dir am Bio-Anbau?
Mich spricht besonders der ethische Aspekt an, das harmonische Miteinander von Kultur und Obstkultivierung. Wir wollen auch in Zukunft Landwirtschaft im Einklang mit der Natur betreiben und hoffen, die Zahl der Granatapfelbäume bald erhöhen zu können.

 

Sie sind hier

Was züchte ich?

Geolocation is 38.2505451, 22.081094200000052

Nachhaltigkeitsblume

Tabs

Wo zu finden?

Map

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.