Nestor Ramirez

Coopeproagro

Hallo, mein Name ist Nestor Ramirez und ich bin der Manager von Coopeproagro, vielen Dank für den Kauf unserer köstlichen biologischen Ananas. 

Coopeproagro is eine Kooperative von 6 biologischen Ananas-Farmen im Norden Costa Ricas. Die Region ist für die biologische Produktion bestens geeignet, da wir den richtigen Boden, die richtige Temperatur und genügend Regen haben.

Unsere biologischen Farmen sind relativ klein im Vergleich zu den großen konventionellen Unternehmen, was zur Folge hat, dass das Verhältnis zwischen Manager und Angestellten viel direkter und informeller ist. Jede Farm beschäftigt 6-8 Angestellte, die verschiedensten Tätigkeiten nachgehen. Aufgrund des engen Verhältnisses sehen wir unsere Angestellten vielmehr als Teil der Familie und dies beruht auf Gegenseitigkeit. Während in der Ananasproduktion jährlich 25% der Arbeitskräfte ihre Arbeitsstelle verlassen, beschäftigen wir weiterhin dieselben Leute, mit denen wir angefangen haben.

Auch wenn unsere Bio-Ananas sehr lecker schmecken, hat genau das auch seine Nachteile. Unsere Felder werden regelmäßig von verschiedenen Vögeln und Säugetieren besucht, die auf der Suche nach einer süßen Bio-Leckerei sind. Unter den Besuchern sind Papageien, Sittiche, Ozelote, Brüllaffen und Waschbären. Wir sind dabei, Hunde auszubilden, um den unerwünschten Besuch zu verscheuchen, damit uns noch genug Obst für den Export bleibt. In all meinen Jahren im Ananasgeschäft ist mir so etwas noch nie unter die Augen gekommen – erst, seitdem ich mit Bio-Ananas zu tun habe.

 

Interview met Nestor Ramirez

Können Sie uns etwas über Ihre Rolle in der Kooperative erzählen?

Ich bin der Manager der Kooperative und stehe im engen Kontakt mit den einzelnen  Farmmanagern. Prinzipiell bin ich für den ganzen administrativen Prozess inklusive allen Formalitäten, Gehaltsabrechnungen, Versicherung, Sozialversicherung etc. zuständig. Die Art und Weise, wie wir alles aufgebaut haben, funktioniert hervorragend, weil unsere Farmmanager sich voll und ganz auf ihr Team und darauf, köstliche Bio-Ananasfrüchte anzubauen, konzentrieren können!

Waren Sie jemals in der Ananasproduktion involviert?

Ja, natürlich! Nur wenn man den gesamten Prozess kennt, weiß man schließlich, wovon man redet. Ich stamme aus einer “Ananasfamilie“, mein Vater arbeitete für einen großen multinationalen Anbaukonzern. Ich bin seinem Beispiel gefolgt und nun seit mehr als 20 Jahren im Ananasgeschäft. Meine Erfahrung liegt in der konventionellen Produktion, jedoch habe ich immer des Teufels Advokat gespielt, wenn es um die biologische Produktion geht. Ich glaube, dass die Kombination aus meinen kritischen Fragen, Fokus auf Qualität  und der Leidenschaft unserer Anbauer den Ausschlag dafür gegeben hat, nun biologisch zu arbeiten und uns zu dem gemacht haben, was wir jetzt sind – und das macht mich stolz.

Was gefällt Ihnen am meisten an Ihrer Ananas?

Ich liebe die fruchtige Süße. Aufgrund unserer Erfahrung, der Expertise unserer Farmmanager und Angestellten, und den idealen Anbaubedingungen sind unsere Ananas generell viel süßer im Vergleich zum Rest. Wenn ich meine Mutter besuche, bringe ich immer ein Paar Früchte mit und alle Kinder wollen ein Stück Ananas. Sie ziehen unsere Ananas sogar Süßigkeiten vor. Meine Freunde erzählen mir, dass sie nicht länger Ananas im Supermarkt kaufen, weil deren Geschmack einfach nicht an die Ananas von unserer Farm herankommt.

Letzte Kommentare

Sie sind hier

Was züchte ich?
Rezepte mit dieser Zutat

Geolocation is 9.759040899999999, -83.78369179999999

Nachhaltigkeitsblume

Tabs

Wo zu finden?

Map

Kommentare

Land: 
Germany

A great and delicious fruit; Thanks a lot for your excellent product!

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.