Tom Schuler

Inka Fresh

Hallo, ich bin Tom Schuler! Mit einem talentierten Team aus Mitarbeitern und Erzeugern sorgen wir für den Anbau, die Verarbeitung und den Export verschiedener Kräuter, Früchte und Gemüse – darunter auch unsere köstlichen Süßkartoffeln. Herzlichen Dank für Ihr Interesse und den Kauf unserer Produkte!

Unser Produktsortiment beinhaltet Ingwer, Kurkuma, Lucuma, Thymian, Süßkartoffel, Blaubeeren, Orangen, Quinoa, Oregano, Rosmarin und mehr. Wir haben zwei Verarbeitungsanlagen, in denen die geernteten Produkte für den Export aufbereitet werden: eine im Herzen des peruanischen Regenwaldes in Satipo und eine in Cañete, wo ideale klimatische Bedingungen für unsere Produktpalette herrschen. In jeder unserer Anlagen sortieren und verarbeiten wir unsere Produkte sorgfältig, damit sie am Ende den Anforderungen unserer Kunden entsprechen.

Die Philosophie von Inka Fresh dreht sich vor allem um das Finden einer nachhaltigen Balance: auf der einen Seite wollen wir den Anforderungen unserer internationalen Kunden gerecht werden, auf der anderen Seite wollen wir die enge Zusammenarbeit und den regen Austausch mit unseren Mitarbeitern und Erzeugern wahren.

Entretien avec Tom

N&M: Warum hast du dich für den Bio-Anbau entschieden, als du Inka Fresh 2004 gegründet hast?
Tom: „Wir befindet uns im Herzen des peruanischen Selva-Regenwaldes, einem der schönsten Orte auf diesem Planeten. Deshalb war es für uns eine natürliche und die einzig richtige Entscheidung, ökologische Landwirtschaft zu betreiben. Wie könnte jemand gefährliche Chemikalien in diesem wunderschönen Naturgebiet einsetzen? Das i-Tüpfelchen für uns war, dass der Anbau Bio-zertifizierter Produkte unseren Erzeugern ein höheres Einkommen garantiert, als das mit konventioneller Landwirtschaft der Fall wäre.“

N&M: Wolltest du schon immer im landwirtschaftlichen Bereich tätig sein?
Tom: „Absolut! Ich hatte schon immer eine große Affinität zur Landwirtschaft, aber es hat eine Weile gedauert, bis ich meinen Traum auch leben konnte. Bevor ich Inka Fresh gründete, war ich übrigens im Fischereisektor tätig.“

N&M: Kannst du uns mehr über die Region erzählen, in der die Süßkartoffeln angebaut werden?
Tom: „Gern! Cañete ist ein besonderer Ort in der Nähe des Pazifiks und liegt etwa 160 km südlich der Hauptstadt Lima. Auch wenn das hier eine ziemlich trockene Gegend ist, sorgt der Fluss Cañete für eine konstante Wasserversorgung.“

Sie sind hier

Was züchte ich?
Rezepte mit dieser Zutat

Geolocation is -12.0952651, -77.04008039999997

Nachhaltigkeitsblume

Tabs

Wo zu finden?

Map

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.