Birnen-Pastinaken-Suppe

Eine überraschende Suppe mit den reichen Aromen von Pastinak und Birne.

Gemüsebrühe nach Packungsanweisung zubereiten.

Zwiebel fein schneiden, Knoblauch pressen. Pastinake schälen und würfeln. Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin ca. 2 Minuten glasig dünsten. Pastinakenwürfel dazugeben und weitere 3 Minuten dünsten. In der Zwischenzeit die Birne(n) schälen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Gemüsebrühe und Birnenwürfel zu den Pastinaken geben, aufkochen lassen und 15 Minuten bei kleiner Flamme köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Wasser verdünnen, falls die Suppe zu dick ist. Vor dem Servieren mit Mandeln und Petersilie garnieren.

Sie sind hier

4 Personen Hauptgericht

8 Personen Vorgericht

Zubereitung: 25 Minuten


450 g Bio-Pastinaken

250 g Bio-Birnen

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

2 Würfel Gemüsebrühe

2 TL Vadouvan-Kräuter (fermentiertes Gewürz aus Indien)

1 EL Olivenöl

Meersalz

Frisch gemahlener Pfeffer

Handvoll fein gemahlene Mandeln

4 Stängel Petersilie, fein geschnitten

Wer ist der Chef?
Treffen Sie unsere Erzeuger

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 0 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.