Blaubeer-Brote

Dieses Brot macht jedes Frühstück ein Fest

Für das Zuckerbrot (übrigens eine Spezialität aus Friesland) einen Hefeteig herstellen aus gesiebtem Mehl, geschmolzener Butter, Gewürzen, der in der lauwarmen Milch aufgelösten Hefe und den Eiern.

Den Teig abgedeckt an einem warmen Platz etwa 45 Minuten gehen lassen, danach den Kandiszucker einarbeiten.

Fertigen Teig zu einem Brotlaib formen, in eine eingefettete und mit Kandiszucker bestreute Backform geben und 15 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen circa 30 Minuten bei 200°C goldbraun backen. Vom abgekühlten Brot 4 Scheiben abschneiden und kross toasten.

Gesiebten Puderzucker, Zitronensaft und Crème fraîche glattrühren und auf jede Brotscheibe einen Esslöffel der Masse geben, mit Blaubeeren bestreuen. Für ein noch fruchtigeres Aroma einen Esslöffel Lemoncurd unter die Creme rühren! 

Sie sind hier

Zutaten:

500 gMehl
1 MspSalz 
1 MspZimt 
1 MspIngwerpulver 
200 mlMilch
25 gHefe
75 gButter
2Eier
100 gKandis- oder Hagelzucker 
4 ELCrème fraîche
1 ELPuderzucker
1 ELZitronensaft 
1 Schalefrische Bio-Blaubeeren 

 

Treffen Sie unsere Erzeuger

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
17 + 2 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.