Nature & More präsentiert: Tropical Wonders

 

Das „Tropical Wonders“-Sortiment wurde von Nature & More Anfang 2014 vorgestellt und beinhaltet eine Reihe köstlicher exotischer Früchte aus aller Welt – natürlich in Bio-Qualität! Treffen Sie hier die Erzeuger hinter den Produkten.

Die „Tropical Wonders“ werden von Eosta über die Eigenmarke Nature & More vertrieben. Eine Übersicht über das komplette Sortiment können Sie hier herunterladen. Ausgeliefert werden die Bio-Exoten in speziell gestalteten Verpackungen. Sie beinhalten z.B.:

- Kurkuma
- Zitronengras
- Passionsfrüchte
- Physalis

Treffen Sie Lilian Anguparu

Hi, mein Name ist Lilian Angupar. Unser Unternehmen in Uganda ist spezialisiert auf Anbau, Aufbereitung und Export von Bio-Früchten, Bio-Gemüse und Bio-Gewürzen unter der Marke African Organic. Amfri Farms ist ein relativ großes, biodynamisch-arbeitendes, familiengeführtes Unternehmen und liegt etwa 85 Kilometer nördlich von Kampala, der Hauptstadt von Uganda. In Kampala selbst sind aber unsere Büros sowie die Verpackungs- und Weiterverarbeitungsstrecken zu finden. In den Stoßzeiten beschäftigen wir hier etwa 100 Mitarbeiter. Darüber hinaus arbeiten wir auch eng mit etwa 150 kleineren Landwirtschaftsbetrieben zusammen, die einen nicht unwesentlichen Teil zu unserem Produktsortiment beisteuern. Hier ist der directe Link zu meiner Seite (code 765)

 

Treffen Sie Jan Bernard

Hallo, ich bin Jan Bernard und ich baue viele Arte exotische Bio-Früchte in Peru an. Pro Natur, ist ein Zusammenschluss kleiner selbständiger Landbesitzer. Die Vereinigung wurde 1996 im tropischen Hochland des peruanischen Regenwaldes um die Stadt Moyobamba gegründet. Heute nehmen mehr als 1000 Familien an der Organisation teil und kultivieren damit über 3 300 ha Kaffee, Mangos, Limetten zusammen mit Bohnen, Erbsen, Bananen, Spargel und anderen Früchten. Zusätzlich zum kultivierten Land sorgen sie für ca. 50 000 ha meist gefährdeten Amazonasregenwald. Klicken Sie hier für den direkten Link zu meiner Seite (code 120)

Treffen Sie Johan Beckers

Hi, mein Name ist Johan Beckers und ich bin der Gründer und Eigentümer von Andes Export. Gemeinsam mit einer Gruppe lokaler Erzeuger bauen wir fair gehandelte Bio-Physalis für Nature & More in Kolumbien an. Wir suchen immer nach neuen und innovativen Wegen, wir folgen nicht einfach dem, was andere machen. Daraus beziehen wir die nötige Energie, denn es ist nicht immer einfach in diesem Teil der Welt alles so hinzubekommen. Nachhaltigkeit ist für uns nur dann vollständig, wenn sie auch den Fairen Handel einbezieht. Wir möchten faire und sichere Arbeitsbedingungen – in diesem Teil der Welt leider nicht immer selbstverständlich. Hier ist der direkte Link zu meiner Seite (code 190)

Treffen Sie Sanjay Bansal

Hallo, mein Name ist Sanjay Bansal und ich bin Vorsitzender von Ambootia. Wir sind stolz darauf, diese außergewöhnliche Pflanze anzubauen und zu exportieren – Sie kennen Kurkuma vielleicht auch unter dem Namen Gelber Ingwer, Safranwurzel oder Gelbwurzel. Die biologische Landwirtschaft hat es uns ermöglicht, unsere wirtschaftlichen Aktivitäten mit unserer Verantwortung für Mensch und Natur in Einklang zu bringen. Es macht uns nicht nur froh, ein einwandfreies und reines Produkt herzustellen, sondern auch, für unsere Mitarbeiter und Angestellten ein unbedenkliches Arbeitsumfeld zu schaffen. Letzten Endes hat die Bio-Landwirtschaft, weil sie arbeitsintensiver ist, auch mehr Wohlstand für die Menschen hier gebracht und ein sicheres, vergleichsweise hohes Einkommen. Hier ist der direkte Link zu meiner Seite (code 678)

Sie sind hier

Die Nachhaltigkeitsblume

Die Nachhaltigkeitsblume ist der Kern unseres Geschäfts. Jeder Nature & More-Erzeuger hat seine eigene Nachhaltigkeitsblume. Sie gibt Auskunft über sein individuelles Engagement in den jeweiligen Nachhaltigkeits-bereichen. Mehr Infos hier.