Tomaten - Snack Variationen

Sie werden diese süßen Bio-Tomaten umso mehr genießen, wenn Sie sich vor Augen führen, dass konventionell angebaute Tomaten zum sog. „Dreckigen Dutzend“ gehören, also den 12 Obst- und Gemüsesorten mit der höchsten Pestizidbelastung.

 

Einige interessante Fakten über Snacktomaten:

  • Das beliebteste Gemüse, das weltweit gezüchtet wird. Botanisch gesehen handelt es sich bei Tomaten nicht um Gemüse, sondern um Früchte, die zur Familie der Nachtschattengewächse gehören.
  • Wählen Sie pralle Tomaten mit makelloser Haut ohne Risse und Dellen.
  • Sehr gut als Snack für die Schule.
  • Lagern Sie die Tomaten bei Zimmertemperatur und an einem Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung. Verwenden Sie die Tomaten innerhalb von einer Woche nachdem sie reif geworden sind. Tomaten schmecken am besten, wenn sie nicht gekühlt sind. Legen Sie sie nur in den Kühlschrank, wenn Sie sie nicht verwenden können, bevor sie verderben.
  • Frei von Fett, gesättigten Fettsäuren und, Cholesterin, geringer Natriumgehalt, ausgezeichnete Quelle für Vitamin A, C und K sowie Kalium.
  • Kirschtomaten enthalten Lycopen, ein Antioxidans, das das Risiko bestimmter Krankheiten senkt, die durch Zellschädigung entstehen.
  • Die Kirschtomate ist die kleinste Variante der Tomate, die mindestens seit Anfang des 19. Jahrhunderts gezüchtet wird und vermutlich aus Peru und Nord-Chile stammt.
  • Sie kann von daumennagelgroß bis golfballgroß werden und kommt in rund oder leicht oval daher.
  • Die ovaleren Tomaten sind häufig Flaschentomaten ähnlich und sind auch unter der Bezeichnung „Strauchtomaten“ bekannt.
  • Einige Varianten der Strauchtomaten sind: „Santorini“, „Sungold“, „Yellow Pear“, „Camp Joy“ und „Black Cherry“.

Sie sind hier

Gesund naschen leicht gemacht!

Der attraktive ‚Snack Wonders‘-Shaker liegt nicht nur gut in der Hand und passt in jede (Schul-)Tasche – er ist auch aus Zuckerrohrfaser hergestellt, einem Abfallprodukt der Zuckerindustrie.
Auf dem Shaker finden sich außerdem wertvolle Tipps für einen gesunden und aktiven Alltag, wie z.B.:

  • Genügend Wasser trinken
  • Ausreichend Schlaf
  • Regelmäßiger Sport und Bewegung
  • Achtsamkeit und Ausgeglichenheit
  • Gesunde Ernährung

Unser ‘Snack Wonders’-Konzept kombiniert unkomplizierten Nasch-Spaß mit gesunden, geschmackvollen Bio-Produkten!

Treffen Sie die Erzeuger

Waar te vinden?

Map