Papaya

Die Papaya ist eine große tropische Frucht aus Mittelamerika, die heute auf der ganzen Welt gezüchtet wird. Ob grüne oder gelbe Schale – das orangefarbene Fleisch ist süß und hat nur wenig Säure. Zitronen- oder Limettensaft verfeinern den Geschmack vieler Gerichte. Papayas schmecken frisch, in Salaten und Marinaden. Sie enthalten ein Enzym, das Proteine zersetzt und damit das Fleisch zarter macht. Die Samen haben einen pfeffrigen Geschmack und können bei der Zubereitung von herzhaften Gerichten verwendet werden.

 

 

Interessante und amüsante Papaya-Fakten!

  • Papayas sind eigentlich Beeren
  • Die schwarzen Samen im inneren der Papaya sind essbar und schmecken würzig-pfeffrig
  • Papayapflanzen sind keine Bäume, sondern riesige Kräuter
  • Papayapflanzen können bis zu 2,5 m in nur 10-12 Monaten wachsen
  • Die Samen und Blätter der Papaya wurden in tropischen Kulturen als Medizin genutzt
  • Eine Portion Papaya liefert genug Vitamin C für den ganzen Tag

 

Sie sind hier

Treffen Sie die Erzeuger

Waar te vinden?

Map