Pastinaken

Die Pastinake gehört zu den großartigen, aber vergessenen Gemüsesorten Nordwesteuropas. Vor der Einführung der Kartoffel in Europa waren Pastinaken ein Grundnahrungsmittel unserer Vorfahren. Sie sind reich an Mineralien und Vitaminen und passen gut zu Suppen, Kartoffelbrei oder Sellerie oder lassen sich gut im Backofen garen. Wenn Sie die Pastinaken kochen, riechen sie zwar ein wenig seltsam, schmecken aber ebenso fantastisch.

Wussten Sie schon, dass…

  • Pastinaken früher zum süßen von Marmeladen und Kuchen genutzt wurden?
  • Pastinaken Frost brauchen, um die Stärke in Zucker zu wandeln?
  • Pastinaken aussehen wie weiße Karotten aber süßer sind als Karotten?
  • Pastinaken ein wichtiges Futtermittel für die italienischen Schweine ist, aus denen Parmaschinken gemacht wird?
  • Pastinaken im Mittelalter gegen Zahnschmerzen und schmerzende Füße eingesetzt wurde?
  • man aus Pastinaken auch Wein herstellen kann?
  • Pastinaken einen nussigen Geschmack haben?
  • Pastinaken ein Wintergemüse sind?

Sie sind hier

Treffen Sie die Erzeuger

Waar te vinden?

Map