Gebeizter Tofu mit Zitronengras

Probieren Sie mal etwas anderes als Aperitif oder Mittagessen

Alle Zutaten für die Beize in der Küchenmaschine gut miteinander vermischen. Den Tofu auf einen flachen Teller legen und rundum mit der Beize bestreichen. Eine Stunde in den Kühlschrank stellen zum Marinieren.

Den Pak Choi der Länge nach halbieren und kurz in einer heißen Grillpfanne rösten. Das Öl in einer Pfanne erwärmen und den Tofu darin von allen Seiten goldbraun anbraten. In Scheiben schneiden. Den Pak Choi auf Tellern anrichten, etwas süße Sojasauce darüber verteilen, die Tofuscheiben darauf anrichten und direkt servieren.

Sie sind hier

4 Personen

Zubereitung: 55 Minuten (davon 30 min Marinieren)

 

2 Blöcke Tofu (kein Seidentofu!), 750 g

2 EL Pflanzenöl

Süße Sojasauce

1 Biologischer Pak Choi

Für die Beize:

3 Stiele Zitronengras (nur den weißen Teil), fein gehackt

5 Knoblauchzehen, fein gehackt

6 cm frischer Ingwer, geschält und fein gehackt

6 Kaffir-Limettenblätter (gibt’s im Asia-Laden), in dünne Streifen geschnitten

3 Jalapeño-Chilischoten

1 EL Limettenabrieb

60 ml Agavensirup

2 EL Reisessig

Wer ist der Chef?
Treffen Sie unsere Erzeuger

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
1 + 0 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.