Birne

Natürlich schmecken sie frisch am besten, sie können aber auch für Saft, Sirup, Marmelade, fermentierte Getränke und Spirituosen verwendet werden. In der Küche wird die Birne häufig in Kuchen, Obstsalat und Hauptspeisen eingesetzt, aber auch als Begleiter für kräftigen Käse.

 

Birnen gehören häufig zum sog. „Dreckigen Dutzend“, also den 12 Obst- und Gemüsesorten mit der höchsten Pestizidbelastung, daher sollten Sie sich für Bio-Birnen entscheiden.

Wussten Sie schon, dass…       

  • die Birne ursprünglich aus Südostasien kommt und in Europa erstmalig rund 1000 v. Chr. angebaut wurde?
  • es weltweit 5000 verschiedene Birnensorten gibt?
  • einst Birnenblätter geraucht wurden, bevor es Tabak gab?
  • die schwerste Birne der Welt fast 3 Kilo wog und 2011 in Japan geerntet wurde?
  • ein berühmtes Zitat von Abraham Lincoln lautet: "Ein Mann beobachtet seinen Birnbaum, Tag für Tag, und wartet ungeduldig auf das Reifen der Früchte. Erzwingt er die Reife, sind Baum und Frucht verdorben. Wartet er aber geduldig, fällt ihm die reife Birne irgendwann in den Schoß!"

 

Sie sind hier

Treffen Sie die Erzeuger

Waar te vinden?

Map