Asiatischer Nudelsalat mit Pak Choi

Östliche Aromen mit einer süßer Note

Zubereitung:

Bereite die Nudeln nach Packungsanweisung zu. Lasse sie dann auf einem Sieb abtropfen und schrecke sie mit kaltem Wasser ab, 
Schneide die Hühnchenbrust in kleine Stücke und brate sie ca. 15-20 min. Füge während der letzten 5 min den gepressten Knoblauch und die Hälfte der kleingeschnittenen Chilischote hinzu.
 Schäle und wasche die Möhre und schneide sie mit dem Sparschäler in kleine Stücke. 
Lege zwei Pak Choi-Blätter beiseite und schneide die restlichen beiden Blätter in kleine Stücke. 
Schäle die Mango und schneide sie in kleine Würfel.
Mische für das Dressing die Sojasoße, den Limettensaft, die andere Hälfte der kleingeschnittenen Chilischote und den braunen Zucker in einer kleinen Schüssel.
Vermenge das Dressing mit  den Nudeln, den Möhrenschnitzeln, dem Pak Choi und den Mangowürfeln.
Gebe je ein Pak Choi-Blatt auf einen Teller. Verteile den Nudelsalat auf den Blättern und verteile die gebratene Hühnchenbrust darauf. Garniere das Ganze mit Cashewkernen und Koriander!

Sie sind hier

2 Personen
30 Minuten

Zutaten:

·200 g Reis- oder Glasnudeln

·250 g Hühnchenbrust

·1 Knoblauchzehe, gepresst

·1/2 rote Chili, fein geschnitten

·Sonnenblumenöl

·1/2 große Möhre

·1 reife Mango

·150 g Cashewkerne

·Koriander

Dressingzutaten:

·12 EL Sojasoße

·1 Limette

·1 TL brauner Zucker

Treffen Sie unsere Erzeuger

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
2 + 15 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.